Udvidet returret til d. 31. januar 2022

Bøger af Heinrich Boll

Filter
Filter
Genre
  • (18)
  • (1)
  • (1)
  • (1)
Type
  • (11)
  • (9)
  • (2)
Format
  • (11)
  • (7)
  • (2)
  • (1)
  • (1)
Sprog
  • (1)
  • (15)
  • (3)
  • (1)
Pris
DKK
Serie
  • (1)
Tag
  • (1)
  • (1)
  • (1)
  • (1)
  • (1)
Sorter efterSorter Populære
  • af Heinrich Boll
    200,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    69,15 - 91,95 kr.

  • - Or, How Violence Develops and Where It Can Lead
    af Heinrich Boll
    129,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    101,95 kr.

    Depicting German life from WW1 until the early 1970s, Boll's novel follows Leni Pfeiffer and her illegitimate son, Lev, as they fight against the demolition of their Cologne apartment building.

  • af Heinrich Boll
    81,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    101,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    101,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    91,95 kr.

    FROM THE WINNER OF THE NOBEL PRIZE FOR LITERATUREKatharina Blum is pretty, bright, hard-working and at the centre of a big city scandal when she falls in love with a young radical on the run from the police.

  • - Tysk kortprosa efter krigen
    af Friedrich Durrenmatt, Marie Luise Kaschnitz, Heinrich Boll, mfl.
    177,49 kr.

    Efter Anden Verdenskrigs afslutning befandt hele Centraleuropa, og særligt Tyskland, sig i nulvte time, Stunde Null, som tilstanden også betegnes. Intet sted viser dette tomrum sig tydeligere end i litteraturen, for hvad kan man skrive om, når alt ligger i ruiner? Kortprosaforfatterne valgte at beskrive det, som var. De fikserede på denne måde virkeligheden i et røntgenblik og fremviste situationen i hele sin fortvivlende håbløshed; kun sådan kunne et håb få lov til at spire igen. Min blege bror. Tysk kortprosa efter krigen tæller – udover store, anerkendte forfattere som nobelpristageren Heinrich Böll, Ingeborg Bachmann og Arno Schmidt – også mindre kendte forfattere som Elisabeth Langgässer, Hans F. Bender og Luise Rinser. Flere af teksterne indeholder skildringer af hverdagsliv, eller mangel på samme, i en turbulent efterkrigstid, som er farvet af hungersnød, inflation og enorme traumer, psykiske som fysiske. Andre tekster peger mere frem mod kortprosaens videre udvikling og på udviklingen inden for nyere litteratur generelt.

  • af Heinrich Boll
    219,95 - 365,95 kr.

    Includes the full German text, accompanied by German-English vocabulary. Notes and a detailed introduction in English put the work in its social and historical context.

  • af Heinrich Boll
    57,95 kr.

    Bölls Hauptfigur und Ich-Erzähler, der Clown und Pantomime Hans Schnier, braucht für die Religion eine Amtskirche ebensowenig wie für die Liebe. Er verteidigt seine individuelle Freiheit gegen jegliches Ordnungsprinzip und jeden Machtanspruch. Seine bitteren Wahrheiten spricht er aus in der Maske des Clowns.Über seinen Roman "Ansichten eines Clowns" sagte Böll, sein Handlungsvorwurf sei eigentlich die Geschichte von Theseus und Ariadne. Theseus im Labyrinth, Ariadne schneidet den Faden ab und da sitzt er da, und das Labyrinth ist der politische deutsche Katholizismus.Geboren 1917 in Köln, diente er während des Zweiten Weltkriegs als Soldat in der Wehrmacht. Anfang der 1950er Jahren begann Bölls Schriftstellerkarriere und er veröffentlichte neben zahlreichen Erzählungen und Kurzgeschichten unter anderem die Werke `Irisches Tagebuch´ (1957) und `Ansichten eines Clowns´ (1963). Böll machte sich einen Namen als vehementer Kritiker des politischen Etablissements und wurde Anfang der 1970er Jahre Präsident des PEN-Clubs. Nach der Veröffentlichung eines skandalumwitterten Essays über Ulrike Meinhof im Spiegel wurde ihm fälschlicherweise vorgeworfen, ein Sympathisant des RAF-Terrorismus zu sein. Eines seiner bekanntesten Werke, `Die verlorene Ehre der Katharina Blum´, erschien 1974 als Reaktion auf seine Erfahrungen im Zusammenhang mit dieser Affäre. Sein Leben lang nahm Böll aktiv Anteil am politischen Geschehen im In- und Ausland und setzte sich ein für Frieden und Menschenrechte. 1985 verstarb er in seinem Haus in der Eifel.

  • af Heinrich Boll
    53,77 kr.

    Diario irlandes es LA cronica, con mayusculas, de la esencia oculta de Irlanda. "e;Esta Irlanda existe, pero el autor no se hace responsable si alguien va all y no la encuentra."e; Este libro no es el tpico "e;libro sobre Irlanda"e;, con los entresijos de su historia o de su economa, ni tampoco una gua de viajes con los atractivos paisajsticos. Surgido a partir de las experiencias de un viaje del escritor con su mujer entre 1954 y 1957, es el intento de describir un pas a travs de fragmentos de prosa, en los que se entremezclan continuamente lo dulce y lo amargo, las plegarias con las maldiciones; un pas en el que la poesa se encuentra en la calle y la resignacin se cultiva casi como en un invernadero; un lugar idlico que se cobra las lgrimas de los nios emigrantes; un pas donde el siglo XIII se confunde con el siglo XX, y el XIX con el futuro. En las pginas de este excepcional diario late el amor a un pas por el que Bll se sinti poderosamente cautivado, hasta el punto de convertirlo en su segundo hogar. La presente edicin se completa con dos anexos: "e;Trece aos despus "e;, donde el autor expone las razones del fin de su propia inocencia al contemplar un pas que ha cambiado; y "e;En defensa de los lavaderos"e;, una encendida defensa de la necesidad de una literatura liberada de prejuicios pequeoburgueses.

  • af Heinrich Boll
    57,95 kr.

    Bölls berühmter Reisebericht ruft auf plastische Weise ein Irland wach, wie es Ende der fünfziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts gewesen ist, als die Insel noch eines der ärmsten und rückständigsten Länder Westeuropas war. Auch wenn sich seither natürlich viel gewandelt hat, liefern Bölls liebevolle, genau beobachtete und außerordentlich treffende Stimmungsbilder aus dem irischen Alltag auch heute noch eine Art vertieften Einblick in die unverändert gebliebene "Seele" Irlands. Mit der kunstreichen Feder eines großen Autors hat Böll hier Folkloristisches, Literarisches, Geschichtliches und Soziales zu einem feinsinnigen Porträt der Insel, seiner Landschaften, seiner Bewohner und Atmosphären zusammengefügt. Kein Geringerer als Carl Zuckmayer schrieb etwa zehn Jahre nach Erscheinen des Bandes über Bölls "Irisches Tagebuch": "Ich halte dieses Buch für eines der schönsten und wertvollsten, die in den letzten fünfzig Jahren geschrieben worden sind." Wie auch immer: Diese einfühlsame "Liebeserklärung an ein Land" des 1985 verstorbenen Nobelpreisträgers ist auch sechzig Jahre nach seiner Erstveröffentlichung noch immer ein äußerst lesens-, wie auch hörenswertes Buch – nicht nur für Irlandfans. Und für alle, die schon einmal auf der Grünen Insel waren oder eine solche Reise planen oder auch nur davon träumen, ist es ohnehin ein Muss!Geboren 1917 in Köln, diente er während des Zweiten Weltkriegs als Soldat in der Wehrmacht. Anfang der 1950er Jahren begann Bölls Schriftstellerkarriere und er veröffentlichte neben zahlreichen Erzählungen und Kurzgeschichten unter anderem die Werke `Irisches Tagebuch´ (1957) und `Ansichten eines Clowns´ (1963). Böll machte sich einen Namen als vehementer Kritiker des politischen Etablissements und wurde Anfang der 1970er Jahre Präsident des PEN-Clubs. Nach der Veröffentlichung eines skandalumwitterten Essays über Ulrike Meinhof im Spiegel wurde ihm fälschlicherweise vorgeworfen, ein Sympathisant des RAF-Terrorismus zu sein. Eines seiner bekanntesten Werke, `Die verlorene Ehre der Katharina Blum´, erschien 1974 als Reaktion auf seine Erfahrungen im Zusammenhang mit dieser Affäre. Sein Leben lang nahm Böll aktiv Anteil am politischen Geschehen im In- und Ausland und setzte sich ein für Frieden und Menschenrechte. 1985 verstarb er in seinem Haus in der Eifel.

  • af Heinrich Boll
    40,95 kr.

    Sunt clovn sau, denumirea oficiala a profesiunii mele, comic"e; - asa se prezinta Hans Schnier, artistul nefericit din perspectiva caruia este privita societatea germana din timpul si de dupa cel de-al Doilea Razboi Mondial. Cu un cinism fermecator prin naivitatea pe care o ascunde si pe un ton de o ironie amara, clovnul lui Boll se implica intr-o disputa dinainte pierduta cu lasitatea, dogmatismul si ipocrizia Germaniei postbelice. Singur in apartamentul sau, beat, nefericit, ranit trupeste si sufleteste, dezamagit in dragoste, Schnier se confrunta cu propriile amintiri: o familie protestanta care-si trimite fiica in bratele mortii de dragul datoriei fata de sfantul pamant german"e;, o iubita indoctrinata religios care il paraseste sub pretextul nevoii de a respira aer catolic"e; . Tuturor acestora, Schnier le opune increderea neclintita in autenticitatea artei sale, refuzul de a spune altceva decat adevarul si dragostea pentru o singura femeie.

  • af Heinrich Boll
    136,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    120,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    136,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    136,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    120,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    240,95 kr.

  • af Heinrich Boll
    120,95 kr.

Gør som tusindvis af andre bogelskere

Tilmeld dig nyhedsbrevet og få gode tilbud og inspiration til din næste læsning.